Und was is mit freiem Willen? 03.05.2020 11:00

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pastor

Daniel Bartz

Predigttext

Johannes 6, 41-48
41 Die Juden waren empört darüber, dass Jesus gesagt hatte: »Ich bin das Brot, das vom Himmel herabgekommen ist.« 42 »Ist das nicht Jesus, der Sohn von Josef?«, sagten sie.»Wir kennen doch seinen Vater und seine Mutter! Wie kann er da behaupten, er sei vom Himmel herabgekommen?« 43 »Warum seid ihr so empört?«, sagte Jesus zu ihnen. »Hörtauf, so zu murren!44 Niemand kann von sich selbst aus zu mir kommen. Der Vater, der mich gesandt hat, ziehtihn zu mir. Und wer zu mir kommt, den werde ich an jenem letztenTag auferwecken. 45 Es heißt in der Schrift bei den Propheten: ›Sie werden alle von Gott selbst gelehrt sein.‹Jeder, der auf das hört, was der Vater sagt, und von ihm lernt, kommtzu mir. 46 Das heißt nun aber nicht, dass irgendjemand den Vater gesehen hat. Nur der eine, der von Gott kommt, hat den Vater gesehen. 47 Ich versichere euch: Wer glaubt, hatdas ewige Leben. 48 Ich bin das Brot des Lebens.

Lieder

Bei Dir
Gewagte Liebe
Seliges Wissen
Schönster Herr Jesu