Tag 4 – 22.03.2020

Sehnsucht

Johannes 5,35

"Jesus aber sprach zu ihnen: „Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.“

Gebet

Herr des Lebens, Großzügiger Gott. Ich komme zu dir mit einer Leere. Meine Seele ist ausgetrocknet. Ich sehne ich mich nach Ruhe, Sicherheit und Momente des Durchatmens. Ich bitte dich: Gib mir heute wonach meine Seele Durst hat! Gib mir Seelenfutter, Himmelsbrot, lebendiges Wasser. Du gibst mir Jesus, dessen perfektes Leben zerbrochen wurde, damit er mein Brot wird, damit ich ewiges Leben habe. Du machst mein Herz satt!