Hamburgprojekt 2019

2018 geht dem Ende entgegen. Was war das für ein ereignisreiches Jahr in unserer Kirche? Viel ist passiert. Es gab einiges zu feiern, z.B. unseren 10. Geburtstag oder unsere neue Vision – wir wollen in den nächsten Jahren eine große Leuchtturmkirche werden, die sichtbar ist, in der viele Menschen ein geistliches Zuhause finden, in der sie Gott finden und ihm begegnen können, die für unsere Freunde da ist und die Gnade, Liebe und Hoffnung in diese Stadt bringen kann. Das ist eine tolle, großartige Aufgabe. Deshalb gab und gibt es auch manche Herausforderungen, z.B. das Erarbeiten und Implementieren der neuen Struktur mit allen Implikationen für Leitung, geistliches Wachstum, Kinder, Gottesdienste und Finanzen, uvm. Denn auch zahlenmäßiges Wachstum ist spannend und erfordert doch so manche Veränderung. So fühlen sich manche Dinge neu für uns an. Aus all diesen Gründen freuen wir uns sehr darauf, 2019 mit euch gemeinsam Kirche in Hamburg zu bauen, und wir sind gespannt was Gott für uns bereithält.

Um gut in das neue Jahr zu starten, wünschen wir uns, das „alte“ Jahr 2018 gut abzuschließen. Dazu gehört, einen ausgeglichenen Haushalt zu haben und mit einer guten 0 ins neue Jahr zu gehen. Uns fehlen dazu noch ca. 10% unseres Budgets, 50.000€ bis 31.12.2018. Da wir keine Kirchensteuern bekommen und uns komplett aus Spenden finanzieren, danken wir euch für alles, was ihr über das Jahr bereits gegeben habt. Gleichzeitig möchten wir euch fragen, ob ihr eurer Kirche ein finanzielles Weihnachtsgeschenk zukommen lassen wollt. Vielen Dank dafür und Frohe Weihnachten.

Hier gehts zum Weihnachtsgeschenk fürs Hamburgprojekt