Kirche für die Nachbarschaft

Ein Dock ist Kirche für die Stadt bezogen auf den Ort, wo du wohnst. Kirche für die Nachbarschaft. Eine Gemeinschaft, die aus ehrlichen und ungeschminkten Leuten besteht, die zusammen essen, feiern, beten, weinen, die Bibel lesen, anpacken und sich um einander kümmern, damit Jesus für ihre Nachbarn greifbar wird. Damit Leute da an Kirche andocken, wo das normale Leben passiert. Die lokale Nähe ermöglicht kurze Wege und erleichtert spontane Treffen auf der Straße, im Supermarkt, beim Bäcker um die Ecke, im Park, Café oder im Wohnzimmer. Ein eingesetzter Leiter hilft dieser Gemeinschaft dabei, einander zu unterstützen ihre Grundausrichtung immer wieder in Jesus Christus und seiner Gnade zu finden. Bei Interesse an der verbindlichen Teilnahme an einem Dock vor Ort wende dich an docks@hamburgprojekt.de.

Gerade in der aktuellen Zeit wollen wir im Hamburgprojekt Gemeinschaft stärken. Wir möchten allen die Möglichkeit geben, in einem Dock dabei zu sein. Dafür gibt es jetzt unser Online Dock jeden Dienstag ab 20:00. Mehr Infos dazu hier

 

Den Auftrag der Docks erklärt unser Video:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden