Die Kinderzeit findet parallel zum Gottesdienst statt. Sie ist dazu da, dass Kinder Kirche und Glauben auf ihre eigene Art und Weise entdecken und erleben können.

Die Kinder starten erst gemeinsam mit den Erwachsenen in den Gottesdienst und gehen nach den ersten beiden Liedern in die verschiedenen Gruppen (Krippenkinder, Kita-Kinder, Vorschulkinder, 1.+2.Klasse, 3.-6. Klasse)

Dort wird von einem Team aus Eltern und ehrenamtlichen Mitarbeitern ein altersgerechtes Programm bestehend aus Geschichten, Spielen und kreativen Elementen gestaltet.

Unsere Altersgruppenleiter (v.l.n.r.: Julia, Chris, Sophia, Britti und Ellen)

 

NEU: KINDERKIRCHE

Dieses Jahr haben wir in der Kinderzeit ein neues Konzept getestet: die Kinderkirche - ein ganz eigener Gottesdienst nur für die Kinder. Die Kinder starten hier schon um 11 Uhr im Blauen Saal der Jugendmusikschule mit einer Spielstraße, haben eine starke Lobpreiszeit mit Plenumsteil und gehen danach in ihre Altersgruppen - vielen herzlichen Dank an alle Helfer, die sich an dieser Stelle eingebracht haben.

Was genau da abgeht, zeigt euch dieses famose Video:

Nun werden wir sehen, wie die Kinderkirche in 2020 gestaltet werden soll. Bis dahin machen wir weiter wie gehabt und freuen uns sonntags auf die Kinderzeit.