Informationen zum möglichen Zusammenschluss der beiden Hamburger Gemeinden CityChurch und Hamburgprojekt

Im August diesen Jahres möchten wir die Gemeinde einladen, ihre Zustimmung zum Zusammenschluss zu äußern. Die Abstimmung erfolgt online, geheim und anonym. Jeder Abstimmungsberechtigte (siehe 1) wird vor der Abstimmung informiert und bekommt einen individuellen, jeweils nur einmal gültigen Link zur Abstimmung per Mail zugesandt.

Die Abstimmung enthält nur die Optionen “ja”, “nein” und “ich enthalte mich”. Die Abstimmung muss bis zum So., 06.09. erfolgen.

⅔ der Abstimmungsberechtigten müssen ihre Stimme abgeben, damit die Abstimmung erfolgreich gewertet werden kann. Stimmen nicht ausreichend Abstimmungsberechtigte ab, so wird die Abstimmung einmal wiederholt. (Mi., 09.09.- So., 20.09, 23.00 Uhr)

Um die Zustimmung zum Zusammenschluss mit der CityChurch Hamburg zu erteilen, müssen 2/3 aller Stimmen mit „ja“ abgegeben werden.

Unser Traum

Wir träumen von einer Kirche, …

… die Menschen in Hamburg für Jesus gewinnt, 1% der Hamburger erreicht und dadurch Hamburg geistlich verändert.

… die bei jedem Gottesdienst, Programm, Aktion, bei jeder Predigt und jeder Initiative den Fokus auf Menschen legt, die Jesus, seine Botschaft und Kirche noch nicht kennen.

… die aus Menschen verschiedener Ethnien, Generationen und Milieus besteht und in der herzliche Beziehungen und Gastfreundschaft hohe Werte sind.

… die für Musiker, Familien, Kinder und Jugendliche, Singles, Bedürftige und kulturell Interessierte Angebote von exzellenter Qualität bietet und sie als wesentlichen Teil dieser Kirche sieht.

… die so gut mit räumlichen Ressourcen sowie organisatorischen Strukturen ausgestattet ist, dass alle Mitarbeiter mit mind. 80% ihrer Zeit ihre Kernkompetenzen ausleben können.

… die Verantwortung und Wertschätzung für unsere Stadt und Umwelt übernimmt, große Fragen unserer Zeit angeht und praktisch hilft.

… die Intellekt, Herz und Geist gleichermaßen anspricht, Gott erlebbar vorstellt und eine Plattform für geistliches Wachstum ist.

Zeitlicher Ablauf/Prozess

1

Information und Austausch

Seit dem 28. Mai 2020

Alle verfügbaren Informationen sind auf der gemeinsamen Website DeineKirche.Hamburg  verfügbar und werden laufend aktualisiert. Dort besteht die Möglichkeit, Einblick in die beiden Gemeinden zu bekommen, Fragen zu stellen und sich für das wöchentliche Update einzutragen. Das Update wird einmal pro Woche vom Lotsenteam an alle Interessierten per Mail verschickt und beinhaltet jeweils die neuesten Schritte im Weg zum möglichen Zusammenschluss.

An drei Terminen (24.06., 29.06. und 03. 07.) wird das "Forum Zusammenschluss" stattfinden, in dem wir die Gelegenheit anbieten wollen, über die Gedanken, Ängste, Ideen und Fragen der beiden Gemeinden zu sprechen.  Die Möglichkeit zur Teilnahme ist verfügbar über den Kalender oder die Seite DeineKirche.Hamburg

2

Erstellung der Liste der Abstimmungsberechtigten/Registrierung

Di., 30.06., - So., 26.07.

Alle, die sich dem Hamburgprojekt zugehörig fühlen und die Werte des Hamburgprojektes teilen (vgl. https://hamburgprojekt.de/ueber-uns/werte/), haben die Möglichkeit, sich ab dem 30.06. über das

online Registrierungsformular 

mit Vor- und Zuname und Kontakt als abstimmungsberechtigt zu registrieren. Die Registrierung ist ausschließlich für die eigene Person vorzunehmen. 

Parallel zur Registrierung prüft der zu bildende Wahlausschuss gemeinsam mit den Ressortleitern wöchentlich die Liste in Bezug auf Personen, die noch unbekannt sind und klärt mit ihnen die Zugehörigkeit zur Gemeinde.

Zur Abstimmung eingeladen werden ausschliesslich die Personen, die sich über das Formular registriert haben.

3

Abstimmung über den Zusammenschluss von CityChurch und Hamburgprojekt

Di. 25. 08. - So., 06.09, 23.00 Uhr

und ggfs. Mi., 09.09.- So., 20.09, 23.00 Uhr

Die Abstimmung erfolgt online, geheim und anonym. Alle Abstimmungsberechtigten (siehe 1) werden im Vorfeld (1-2 Tage vorab) per Mail über den Start der Abstimmung informiert.

Jeder Wahlberechtigte bekommt einen individuellen, jeweils nur einmal gültigen Link zur Abstimmung per Mail zugesandt.

Die Abstimmung enthält nur die Optionen “ja”, “nein” und “ich enthalte mich”.

Die Abstimmung muss bis zum So., 06.09., 23 Uhr erfolgen.

⅔ der Abstimmungsberechtigten müssen wählen, damit die Bestätigungswahl erfolgen kann. Bei einer geringeren Beteiligung wird der Abstimmungsvorgang wiederholt.

⅔ der Stimmen müssen mit „ja“ stimmen, damit das Votum der Gemeinde als Zustimmung anerkannt wird. 

Die Kommunikation des Ergebnisses bzw. über einen 2. Durchgang erfolgt am Di., 08.09. per Mail an alle Abstimmungsberechtigten.

Gebet

„Wenn der Herr nicht das Haus baut, dann mühen sich alle, die daran bauen, vergeblich.“ Psalm 127,1

Betet mit uns zusammen für das weitere Vorgehen, die Gespräche und Überlegungen rund um den Zusammenschluss. Jesus bringt uns mit dem „Vater Unser“ bei, was für ihn Gebet ist, und zwar zu beten: „Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.“ Man könnte fortsetzen: so auch in Hamburg, so auch mit unseren beiden Gemeinden. Wir wollen Gottes Gedanken auf der Spur sein und seinem Weg für uns folgen.

Betet mit uns zusammen

  1. für einen geistlichen Aufbruch in unseren beiden Gemeinden, und dass unsere Herzen zerbrochen und von Gottes Gnade erfüllt werden, damit sie überfließen für die Menschen in dieser Stadt.
  2. dass Gott jedem von uns Demut und Mut dafür gibt, unsere Sicherheit nicht darin zu suchen was wir bisher hatten, sondern sein Reich an die oberste Stelle zu setzen.
  3. dass der Heilige Geist bei den Gesprächen unserer Gemeindeleitungen Regie führt und er Ohren und Herzen füreinander und für sein Reden öffnet.
  4. für jeden Einzelnen von uns in beiden Gemeinden, für Weisheit und Kraft in der Auseinandersetzung mit dem Thema und auf dem ganz persönlichen Weg zu einer Entscheidung.
  5. für viele gute Ideen in solchen Zeiten „auf Abstand" einander kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen und Bereitschaft sich auf neue Leute und Unbekanntes einzulassen.

 

Jeden Donnerstag um 20:30 Uhr findet ein Gebets-Livestream über Zoom statt.
Hier findet ihr den Link, um beizutreten: https://hamburgprojekt.de/livegebet
Herzliche Einladung! Nach dem Live Gebet werden wir noch Breakout-Rooms anbieten. Das heißt, wer danach noch Lust hat, 10-15 Minuten mit andern Leuten zu beten oder sich auszutauschen, kann diesen „Kleingruppen“ dann gerne noch beitreten. Die Teilnehmer werden zufällig in die Breakout-Rooms verteilt. Dadurch ergibt sich auch die Chance, neue Leute kennen zu lernen.