Kirche für die Stadt

Mission

Wir sind hier, um die Stadt Hamburg geistlich, sozial und kulturell zu gestalten.

Geistlich

Kirche, Gott und das Evangelium von Jesus Christus. Was hat das heute in Hamburg mit uns zu tun?

Kulturell

Arbeit, Arbeit, Arbeit. Dann noch Konzerte, Filme, Theater und Kunst. Was hat das mit dem Glauben zu tun?

Sozial

Wir lieben unsere Stadt und wollen mithelfen, sie zu einem schöneren und gerechteren Ort zu machen.

Wirkungskreis
Glaube Arbeit Hamburg

Wirkungskreis

Warum Arbeit? Oder: Die Zukunft der Arbeit hat schon begonnen

Wir lieben Arbeit. Auch wenn sie uns manchmal nervt oder zur Last wird. In die Arbeit bringen wir unsere Gaben, Fähigkeiten und Erfahrungen ein. Schließlich prägt Arbeit mit, wer wir sind. Und rein rechnerisch verbringen wir mehr Zeit mit unserer Arbeit als mit Familie, Freunden oder Freizeitaktivitäten.
Miteinander über Arbeit nachdenken und Antworten auf Fragen finden, die uns im Arbeitsalltag beschäftigen. Entdecken, wie wir durch unsere Arbeit Hamburg mitgestalten und wie bunt und reich die Arbeitswelt in unserer Stadt ist. Inspiriert werden, die eigene Arbeit und den persönlichen Wirkungskreis im neuen Licht zu sehen. Dafür ist Raum im Wirkungskreis – in Veranstaltungen und Angeboten rund um die Arbeitswelt in Hamburg. Wir tun dies als Kirche, weil wir glauben, dass Gott Wichtiges zur Arbeit zu sagen hat. Heute, hier in Hamburg.

 

Was läuft im Wirkungskreis?

Der RADAR erscheint 4-5 mal pro Jahr und gibt Impulse für ein authentisches Arbeitsleben. Den aktuellen RADAR gibt´s hier. Zur Anmeldung für den RADAR geht’s hier.

Der After Work Gottesdienst findet im Frühjahr und Herbst an einem Donnerstagabend in der Hauptkirche St. Petri statt. Der etwas andere Gottesdienst mit toller Musik und gutem Input ist eine Kooperation vom Hamburgprojekt mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche. Den letzten gab´s am 19. April zum Thema: REICH!?
Nächster After Work Gottesdienst: 11. Oktober 2018  zum Thema Jetzt!? (Den Flyer findet ihr unten).

Das Seminar „Arbeiten und glauben“ bietet die Gelegenheit zur persönlichen Auseinandersetzung mit dem Evangelium im Job. Das Seminar im Juni 2018 ist ausgebucht, weitere Termine folgen. 

Die Job-Auszeit bietet in einem schönen Ambiente Zeit und Freiraum, Arbeit im Allgemeinen, den eigenen Job und sich selbst zu reflektieren. In einem gemütlichen Gästehaus wollen wir in einer kleinen Gruppe (max. 10 Personen) von Freitagabend bis Sonntagmittag in ein Thema eintauchen und miteinander schöne, entspannte Zeit verbringen.
Nächste Job-Auszeit: 12.-14. Oktober 2018, mehr Infos gibt´s hier
Was ist eine Job-Auszeit?

KOMPAKT: 3 Berufstätige, jede/r mit einer aktuellen Herausforderung im Job, eine Moderatorin, Wine & Cheese – das sind die Zutaten für einen KOMPAKT-Abend. In zwei Stunden findet ein vertraulicher Austausch unter der Frage statt: Was bedeutet meine aktuelle berufliche Herausforderung aus Sicht des Evangeliums? Die Gruppen werden individuell zusammengestellt. Bei Interesse an einem KOMPAKT-Abend schreib eine kurze Mail an wirkungskreis@hamburgprojekt.de

EINBLICKE: Spannende Einblicke in die Hamburger Arbeitswelt.
Mit der Veranstaltungsreihe "Wirkungskreis EINBLICKE" sprechen wir Menschen an, die eine Sehnsucht nach Sinnhaftigkeit in Ihrem alltäglichen Tun haben. Wir bieten ihnen eine Perspektive, die helfen kann, diese Sinnhaftigkeit in ihrer Arbeit zu finden. Und weil dazu manchmal ein Blick über den Tellerrand beiträgt, besuchen wir Hamburger Unternehmen, die geprägt sind durch hohe Verbundenheit mit dem Standort Freie und Hansestadt Hamburg, besonderen Dienst an den Hamburger Bürgern, herausragende Stellung in ihrem Tätigkeitsfeld und ganzheitliche Achtung der Mitarbeiter.

Nach einem großartigen Auftakt am 27. September 2018 bei der HHLA Hamburger Hafen und Logistik AG (hier Bericht lesen), folgt am 15. November der nächste Einblick bei RHO Kombucha, Hamburgs erster roher Kombucha Manufaktur. Mehr Infos

Weitere Details und Hinweise auf künftige EINBLICKE gibt es auch über die XING Gruppe Wirkungskreis -> hier beitreten.

 

Interesse geweckt?

Du willst mehr wissen? Du hast ein aktuelles Thema in deinem Job? Oder du möchtest dich eventuell im Wirkungskreis einbringen? Dann schreib eine E-Mail an Anke Steinbach, wirkungskreis@hamburgprojekt.de

 

Downloads: