Kirche für die Stadt

Mission

Wir sind hier, um die Stadt Hamburg geistlich, sozial und kulturell zu gestalten.

Geistlich

Kirche, Gott und das Evangelium von Jesus Christus. Was hat das heute in Hamburg mit uns zu tun?

Kulturell

Arbeit, Arbeit, Arbeit. Dann noch Konzerte, Filme, Theater und Kunst. Was hat das mit dem Glauben zu tun?

Sozial

Wir lieben unsere Stadt und wollen mithelfen, sie zu einem schöneren und gerechteren Ort zu machen.

Koordinatoren für den Aufbau

Worum geht's?

Dass wir sonntags unsere Gottesdienste im Miralles Saal feiern können, wird erst durch viele ehrenamtliche Mitarbeiter möglich, die im Hintergrund alles vorbereiten, was dazu nötig ist. Dazu gehören auch unsere Aufbaukoordinatoren. Die Koordinatoren sorgen dafür, dass alles, was für den Gottesdienst benötigt wird, vor Ort ist und dass die Helfer, die an den jeweiligen Sonntagen für den Aufbau eingeteilt sind, wissen, was zu tun ist. Das beinhaltet 1) den Aufbau im Foyer: Kaffeemaschinen und Tee, 2) die Vorbereitung des Abendmahls inkl. Wein und Becher aus dem Büro holen und 3) das Bereitstellen der Spielsachen für die Kinderzeit, welche momentan im Keller des Miralles Saals gelagert werden. Der Aufbau der Technik ist separat organisiert. Zur Verstärkung unseres Teams von Aufbau-Koordinator/innen suchen wir momentan noch 2 neue Mitarbeiter/innen.

Was sind die Voraussetzungen?

  • Du bist verbindlich alle 6-8 Wochen dabei.
  • Du bist organisiert und zuverlässig in deiner Kommunikation
  • Du hast ein Auto zu deiner Verfügung, um ein paar Sachen aus dem Büro zu holen und sie zurück zu bringen.

Wie oft bin ich dran?

Circa alle 6-8 Wochen. Der jeweilige Zeitaufwand wäre von 9h bis 14h.

An wen wende ich mich?

Wende dich bei Interesse gerne an Sönke.

aufbau@hamburgprojekt.de