Kirche für die Stadt

Mission

Wir sind hier, um die Stadt Hamburg geistlich, sozial und kulturell zu gestalten.

Geistlich

Kirche, Gott und das Evangelium von Jesus Christus. Was hat das heute in Hamburg mit uns zu tun?

Kulturell

Arbeit, Arbeit, Arbeit. Dann noch Konzerte, Filme, Theater und Kunst. Was hat das mit dem Glauben zu tun?

Sozial

Wir lieben unsere Stadt und wollen mithelfen, sie zu einem schöneren und gerechteren Ort zu machen.

BIGYAB am 11.11. mit Flemming Borby

BIGYAB am 11.11. mit Flemming Borby

Das nächste Singer Songwriter Konzert der „Baby, I grew you a Beard“ Reihe steht an! 
Diesmal ist „Flemming Borby“ aus Dänemark bei uns zu Gast im Haus 73.

Sonntag 11.11.2018 20:15 (Einlass 19:45) im SAAL des Haus 73 

Eintritt frei!!!

Die Konzertreihe "Baby, I grew you a beard!" läuft seit 2011 im Kulturhaus III&70 organisiert durch das Hamburgprojekt, huldigt feinsten Singer/Songwriter-Klängen, warmem New Folk und filigranen Akustik-Sets.
Genau die Musik, die einen am Sonntag Abend mit der Welt versöhnt. Dazu Kerzenschein, ein schöner Rotwein. Augen zu.
Genießen.

Wir freuen uns sehr auf das nächste Konzert der Singer Songwriter-Reihe: 

FLEMMING BORBY

Der Däne Flemming Borby gilt als großes Talent des Indie Pop Folk.
Ein Newcomer ist Flemming Borby aber nicht.

Schon lange in der Szene aktiv, trat mehrmals auf dem dänischen Roskilde Festival auf, veröffentlichtemit seiner dänischen Band LABRADOR vier Alben und eine EP, und tourte in Dänemark, Deutschland, Schweiz, Frankreich, UK, USA und Japan.
Seit 2007 lebt Flemming Borby in Deutschland und schon lange in Berlin. Er hat mit vielen verschiedenen Berliner Künstlern wie Toby Dammit (Iggy Pop, Nick Cave, Rufus Wainwright) , Martin Wenk (Calexico), Earl Harvin (Tindersticks) Elke Brauweiler, Berend Intelmann (PAULA) und Katy Matthies (Lemonbabies) und Le Thanh Ho zusammen gearbeitet.

Hier der Link zu unserer Facebook Veranstaltung