Kirche für die Stadt

Mission

Wir sind hier, um die Stadt Hamburg geistlich, sozial und kulturell zu gestalten.

Geistlich

Kirche, Gott und das Evangelium von Jesus Christus. Was hat das heute in Hamburg mit uns zu tun?

Kulturell

Arbeit, Arbeit, Arbeit. Dann noch Konzerte, Filme, Theater und Kunst. Was hat das mit dem Glauben zu tun?

Sozial

Wir lieben unsere Stadt und wollen mithelfen, sie zu einem schöneren und gerechteren Ort zu machen.

BIGYAB am 10. Juni

BIGYAB am 10. Juni

Das nächste Singer Songwriter Konzert der „Baby, I grew you a Beard“ Reihe steht am 10. Juni 2018 an. 

Diesmal ist  „Rabea“ mit ihrer Band  bei uns zu Gast im Saal vom Haus 73.

Als Cellistin und Sängerin bewegt sich Rabea schon lange in verschiedenen Bands und Konstellationen. Ob Folk, Pop oder Klassik, die Hannoveranerin hat im Laufe der Jahre viele Musikrichtungen gestreift und verbindet diese Einflüsse nun in ihren eigenen Songs. Die Stimme und das Cello bilden das Fundament der Musik, die mit elektronischen Elementen angereichert wird. Das Jahr 2018 startete Rabea mit ihrer ersten Deutschlandtour - mit dabei nun auch ihre Band, die die Musik von Rabea insbesondere durch kreative Arrangements bereichert. Mehrstimmige Gesänge, sowie der akustischen Klang des Cellos verschmelzen mit den Soundflächen von Gitarre und Keyboards und dem Rhythmus der E - Drums. Der Kontrast zwischen natürlichen und synthetischen Klängen macht die Songs von Rabea zu etwas Besonderem und führt Klangwelten zusammen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. 
 

Los geht's wie immer um 20:15 Uhr, der Eintritt ist frei - Herzliche Einladung!
Hier der Link zur Facebook Veranstaltung

******************************************************************

Die Konzertreihe "Baby, I grew you a beard!" läuft seit 2011 im Kulturhaus III&70 organisiert durch das Hamburgprojekt, huldigt feinsten Singer/Songwriter-Klängen, warmem New Folk und filigranen Akustik-Sets.
Genau die Musik, die einen am Sonntag Abend mit der Welt versöhnt. Dazu Kerzenschein, ein schöner Rotwein. Augen zu.
Genießen.